National Summer Games
BERN 29.5 - 1.6.2014

Healthy Athletes

Menschen mit einer geistigen Behinderung tragen ein um 40 Prozent höheres Risiko zusätzlicher gesundheitlicher Einschränkungen. Deshalb bietet Special Olympics bei Grossanlässen mit dem Healthy-Athletes-Programm umfangreiche Kontrolluntersuchungen an.

An den National Games Bern 2014 wurden die Programme Healthy Hearing und Opening Eyes angeboten.

Während der vier Tage wurden bei Healthy Hearing  knapp 450 Athletinnen und Athleten untersucht. Vor Ort wurden 30 Voucher für Hörgeräte abgegeben. Viele Athleten wurden auch gleich an den Hörakustiker ihrer Region weiter verwiesen.

Bei Opening Eyes wurden rund 400 Athleten untersucht. 250 davon erhielten gleich dort schon eine Sehhilfe.

 

HA_Lock-Up_Opening_Eyes_LCI-Mark_1-Color
Bei Opening Eyes ist das Ziel, die Sehleistung der Teilnehmenden zu verbessern, Erkrankungen und Abweichungen zu erkennen und die Athleten an die geeigneten Stellen zu verweisen. Die Testreihen wurden speziell für Menschen mit geistiger Behinderung entwickelt.

Clinical Director: Karin Spohn

 

Opening Eyes wird unterstützt von folgenden Partnern
EssilorVisionFoundation
Lion'sInternational
safilo group

 


HA_Lock-Up_Healthy_Hearing_1-Color

Bei Healthy Hearing wird der medizinische Bedarf nach einer verbesserten Versorgung eruiert. Im Rahmen von Höruntersuchungen wird die Funktionstüchtigkeit von Innen- und Mittelohr ermittelt. Ausserdem werden Beratungen und gegebenenfalls Anpassungen an Hörgeräten sowie hygienische Behandlungen wie die Entfernung von Ohrschmalz (Zerumen) angeboten.

Clinical Directors: Heike Birnbaum und Thomas Brütsch

 

Healthy Hearing wird unterstützt von folgenden Partnern
htwf_rgb
bachmaier_silber_90-30
Logo_Anklin_60Jahre_rgb

Links

Mehr Informationen zum Healthy-Athletes
Programm hier auf der Hauptseite
 von Special Olympics Switzerland


Heathly Athletes_2

SCHWEIZ NATIONAL GAMES BERN 2014 - SPECIAL OLYMPICS SWITZERLAND Healthy Athletes_1