National Summer Games
BERN 29.5 - 1.6.2014
Eindrückliche Eröffnungsfeier 29/05/2014

Eindrückliche Eröffnungsfeier

Mit viel Publikum startete um 18.45 der bewegende Einmarsch der Athletenteams aus allen Teilen der Schweiz und den umliegenden Ländern.  Der gesamte Bundesplatz füllte sich nach und nach mit den 1500 Athleten und 500 Coaches, was ein beeindruckendes Bild bot.

Der Festakt wurde in drei Sprachen moderiert und die Athletenbotschafter vertraten alle Sportler mit viel Stolz, Offenheit und voller Vorfreude. Bo Katzmann und Gang sorgten mit einem rockigen Eröffnungssong für eine tolle Stimmung unter den Anwesenden.

Anschliessend wurde die Special Olympics Flagge feierlich auf den Platz getragen und gehisst. Jenny Schröder sang die Hymne kraft- und gefühllvoll  und berührte damit so manches Herz. “Lasst mich gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, so lasst mich mutig mein Bestes geben”, dies der Eid, den drei Athleten stellvertretend für die Sprachregionen abgelegt haben.

Sportminister Ueli Maurer ehrte die Athleten und Ihr Engagement und wünschte allen Teilnehmenden viel Glück. “Als Bub habe ich mir immer schon gewünscht, beim Einmarsch von Olympischen Spielen dabei zu sein, dieser Wunsch wurde mir hier erfüllt”, bedankte sich der Bundesrat beim begeisterten Publikum. ” Ich geniesse diesen Anlass hier sehr, denn auf soviel Freundlichkeit und Herzlichkeit trifft man in der Politik selten”, betonte Ueli Maurer.

Nun bot auch das Wetter mit einem  Regenbogen einen Spezialeffekt, der die Stimmung vollends verzauberte. Bo Katzmann und Gang rissen mit einem fulminanten Konzert alle von den Bänken, bis die vier Fackelläufer auf dem Bundesplatz eintrafen. Nach dem Entzünden der Flame of Hope eröffnete Alexander Tschäppät, Stadtpräsident von Bern, offiziell die National Games 2014 und erntete tosenden Applaus. Die Athleten sind bereit für die Spiele!

Die erste Auswahl Bilder finden sich hier.

Weitere Bilder laufend auf photopress.